Dr. Fabian Graßl ist Theologe und Religionsphilosoph. Nach seiner Promotion an der Queen’s University Belfast über den evangelischen Ethiker und Systematiker Helmut Thielicke erfolgte ein zweieinhalbjähriger Forschungsaufenthalt an der Internationalen Akademie für Philosophie im Fürstentum Liechtenstein. Seit 2020 forscht und lehrt er in Zusammenarbeit mit Prof. William Lane Craig (www.reasonablefaith.org) für die überkonfessionelle Bamler-Gehret-Stiftung (www.bg-stiftung.org). Aktuell absolviert er darüber hinaus eine Fortbildung zur Theologie des Leibes an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Heiligenkreuz bei Wien. Fabian lebt mit seiner Frau Anja und ihren drei gemeinsamen Töchtern in Blaibach im Bayerischen Wald. In seiner Freizeit ist er auch als Torhüter in der Fußball-Landesliga im Einsatz.

Detaillierter CV auf Anfrage.

Dr. Fabian Grassl is a theologian and philosopher of religion. Subsequent to his doctoral dissertation on Lutheran systematic theologian and ethicist, Helmut Thielicke, at the Queen’s University Belfast, he spent two and a half years of postdoctoral research at the International Academy of Philosophy in the Principality of Liechtenstein. Since 2020 he has been teaching and conducting research under the auspices of the interdenominational Bamler-Gehret-Foundation (www.bg-stiftung.org), and in collaboration with Prof. William Lane Craig (www.reasonablefaith.org). At present, he is receiving further training in The Theology of the Body at the Philosophical-Theological University Heiligenkreuz, Austria. Fabian lives with his wife, Anja, and their three daughters in the Bavarian Forest, spending some of his free time as a football goalkeeper in the sixth division.

Detailed CV upon request.